Angstpatienten & Lachgas

Angstpatienten

Nur wenige Patienten kommen völlig angstfrei zum Zahnarzt. Daher ist es wichtig, auf die Wünsche und Vorstellungen zur zahnärztlichen Behandlung besonders einzugehen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuellen Anliegen schon vor der eigentlichen Behandlung in einem separaten Beratungszimmer zu besprechen. Gemeinsam erarbeiten wir dann einen genau auf Sie abgestimmten Behandlungsplan.
Ihren Wünschen entsprechend erfolgen im Anschluss die therapeutischen Maßnahmen. Dabei können Sie auch Umfang und Dauer der Behandlungen selbst bestimmen.

Für Patienten mit ausgeprägter Behandlungsangst können wir zahnärztliche Eingriffe mit Lachgas in der Praxis oder in einer Fachpraxis für Anästhesiologie www.narkose-medipark.de in Vollnarkose vornehmen.

Lachgas

Gerade bei Patienten mit Angst hat sich die Behandlung unter Lachgas bewährt, um auch die Angst vor dem nächsten Zahnarztbesuch zu reduzieren. Die leicht sedierende Wirkung kann der Patient selber steuern, er ist die gesamte Zeit bei Bewusstsein.

Die Vorteile der Behandlung liegen in der einfachen Anwendung, das Gas-Sauerstoff-Gemisch wird über eine Nasenmaske zugeführt. Auch lassen die entspannende Wirkung und die reduzierten Würgereflexe die Behandlung für den Patienten angenehmer erscheinen.

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.